Konzept

26.08.2015 19:00 Alter: 2 yrs
Kategorie: Leistungen
Kugelschreiber in einem Buch

Grundsätzlich ist die Herangehensweise an die Projekte unabhängig von Planungs- oder Bestandsstatus der Objekte.


In erster Linie kann das Konzept folgendermaßen beschrieben werden:

  •   Erfassung des Objektes in allen Einzelheiten
  •   Analyse der Gegebenheiten, im Planstadium oder als Bestand
  •   Definieren der Konfliktpunkte betreffend der Barrierefreiheit
  •   Erarbeiten von kosteneffizienten und funktionierenden Lösungen
  •   Prüfung der Durchführbarkeit der erarbeiteten Lösungen
  •   Vorstellung der Lösungsvorschläge beim Auftraggeber
  •   Überwachung der Umsetzung der Lösungen
  •   Qualitätskontrolle/Schlussfeststellung

Für die Bestandserfassungen bzw. Projektabwicklungen steht ein eingespieltes Team mit entsprechenden Fachqualifikationen zur Verfügung.


Mann im Rollstuhl sitzt vor einem Laptop

Beratung. Profis von Beginn an.

In der Planungsphase werden die Grundsteine für den erfolgreichen Abschluss eines Projektes gelegt. Deshalb ist es gerade in diesem Stadium wichtig, Entscheidungen mit weitreichenden Konsequenzen durch professionelle Experten zu prüfen und lösungs- sowie kostenorientierte Konzepte zu erarbeiten. HJG Consulting steht Ihnen mit jahrelanger Erfahrung und umfangreichen Praxiswissen bei allen Fragen rund um das Thema Barrierefreiheit zur Verfügung. Hohe Kosten und Qualitätsmängel durch Fehler im Planungsstadium gehören somit der Vergangenheit an.

KONTAKT

HJG CONSULTING e.U.

Marktstrasse 3
A-7000 Eisenstadt

 

tel +43 2682 930 81

mob +43 676 979 01 71

office@hjg-consulting.at

www.hjg-consulting.at

Folgen Sie uns auf....

top